Abweichungen zur Beitragssatzdatei

Einige Hinweise vorweg

Quick-Lohn stellt Ihnen die offizielle Beitragssatzdatei der Krankenkassen (KK) zur Verfügung und gleicht regelmäßig die Sätze der im Programm angelegten KK mit der Beitragssatzdatei ab.

Quick-Lohn weist Sie auf Abweichungen hin. Diese können entstehen, wenn KK im Laufe des Jahres ihre Beiträge oder Erstattungssätze U1/U2 ändern.

Abweichende Beitragssätze werden von Quick-Lohn automatisch angepasst.

Wenn der Prozentsatz der Erstattung abweicht, wird keine automatische Anpassung von Quick-Lohn vorgenommen. Quick-Lohn wird Ihnen einen entsprechenden Hinweis anzeigen.

 

Ein Beispiel

Bei der Erstattung U1 ist der Wert 60 in Quick-Lohn hinterlegt, laut Beitragssatzdatei ist aber 80% richtig. Quick-Lohn zeigt dies folgendermaßen an:

 

abweichungenbeitragssatzdatei

Dabei bedeuten:

Nr

Interne Krankenkassennummer in Quick-Lohn

Betr.-Nr

Betriebsnummer der Krankenkasse

Umlage Beitr.

Prozentsatz des Beitrags

Umlage Erst.

Prozentsatz der Erstattung

 

Mögliche Ursachen

Derartige Abweichungen zur Beitragssatzdatei können verschiedene Gründe haben. Prüfen Sie daher nacheinander die folgenden möglichen Ursachen:

Fall 1: Die im System hinterlegte Beitragssatzdatei ist nicht (mehr) aktuell

hmtoggle_plus1Details

Fall 2: Vom Anwender wurde ein falscher Wert eingetragen

hmtoggle_plus1Details

Fall 3: Die Beitragssatzdatei enthält falsche Werte

hmtoggle_plus1Details