euBP (Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung)

tippEinige Hinweise vorweg

Die "elektronisch unterstützte Betriebsprüfung" (euBP) ist ein Serviceangebot der Rentenversicherungträger für die Durchführung einer Betriebsprüfung.

Ziel ist es, die prüfungsrelevanten Daten maschinell zu übermitteln und den Aufwand einer herkömmlichen Betriebsprüfung für alle Beteiligten zu minimieren.
 
Achtung: Ganz ohne Papier geht es dann aber doch nicht, insbesondere wenn Sie Lohnarten mit "Geldwertem Vorteil" oder Personen abweichend der Beitragsgruppe "1111" abrechnen. In diesen Fällen werden dann trotzdem die Unterlagen angefordert.

euBP in Quick-Lohn

In Quick-Lohn ist es (noch) nicht möglich die Daten in elektronischer Form für die "euBP" zur Verfügung zu stellen. Da eine per euBP durchgeführte Prüfung nicht grundsätzlich die Prüfung vor Ort ersetzt und es bisher keine Pflicht ist, an der Form der Prüfung teil zu nehmen, können Sie weiterhin Ihre Daten in Papierform oder als PDF-Datei bei der Rentenversicherung einreichen.