Vermögenswirksame Leistungen (VL)

 

VL anlegen und abrechnen

Mit Quick-Lohn können vollautomatisch 2 VL-Verträge abgerechnet werden (Bei mehr als 2 Verträgen lesen Sie bitte > hier  weiter). In Stammdaten / Mitarbeiterdaten 1 wird im Feld Anzahl Verträge VL die Anzahl der VL-Verträge angegeben z.B. "1". In Abhängigkeit von diesem Eintrag ruft das Programm die entsprechenden Lohnarten auf.

Die benötigten festen Lohnarten sind bereits angelegt:

VL AG-Leistung: Zuschuss des Arbeitgebers

VL Gesamtbetrag: Betrag des 1. Vertrages

VL2 Gesamtbetrag: Betrag des 2. Vertrages

In der Lohnerfassung geben Sie die Beträge der Lohnarten einmal ein. In den Folgemonaten werden sie von Quick-Lohn dann automatisch immer wieder vorgeschlagen. Die AG-Leistung wird in der Regel als fester Monatsbetrag erfasst. Wenn kein Arbeitgeberzuschuss gezahlt wird, kann die Lohnart VL-AG-Leistung durch den Eintrag von VL- in Mitarbeiterdaten 2 im Feld Besonderheiten unterdrückt werden.

 

Überweisen der VL-Beträge

Die Bankverbindungen werden unter den Überweisungsnummern 10000 + Personalnummer bzw. 20000 + Personalnummer angelegt (bei Personalnr. 100 also unter 10100 bzw. 20100). Das kann wahlweise über den Menüpunkt Bankverbindungen oder einfacher unter  Mitarbeiterdaten erfolgen. Im Textfeld erfassen Sie dabei die Vertragsnummer und den Namen des Mitarbeiters.

Das eigentliche Überweisen erfolgt im Menüpunkt Überweisen > Überweisen laut Abrechnung.

 

Baubranchen

VL kann auch mit festen Sätzen je Arbeitsstunde gerechnet werden. In Stammdaten/Baubeitragsdaten im Feld Max. Std-Anz. VL-AG wird die monatliche Höchstzahl an Stunden, für die VL-AG gezahlt werden soll, hinterlegt (999, wenn keine Begrenzung). Beim ersten Erfassen der Lohnart VL AG-Leistung geben Sie den Stundensatz ein (z.B. 0.13 im Bauhauptgewerbe alte Länder).

Diese Regelung gilt nur bei Arbeitern mit Grundlohn (Mitarbeitertyp AR in Mitarbeiterdaten 1). Gibt es bei Ihnen aber auch Mitarbeiter für die der VL-AG-Zuschuss zudem pauschal gezahlt werden soll, dann rufen Sie bei uns in der Hotline kurz an.

Sie möchten die VL-AG-Leistungen prinzipiell als Pauschalbetrag zahlen:

hmtoggle_plus1Details

 

Erstattung VL bei Erkrankung

Zur Erstattung der anteiligen VL-AG-Beiträge im Krankheitsfall im Umlageverfahren U1 lesen Sie bitte unter > Krankheitslohnfortzahlung weiter.